Discover Mila the Label

Bohemian fashion for gyspy souls!

Selten geschieht es, aber wenn dann richtig! So verliebte ich mich in den Shop von Mila the Label in Seminyak, Bali.

Wie man sich denken kann bin ich keine Fashionista und berichtete noch nie darüber. Dieser Shop gehört jedoch einfach in meine Rubrik Location Check. Warum? Weil es einfach nur Spass machte, den Laden zu betreten. Gespickt von der Liebe zum Detail konnte ich mich darin verlieren. Vermisse ich doch noch immer meinen bohemian und gypsy Style Shop bei uns hier in Zürich, habe ich ihn dort in Seminyak gefunden.

Nach einem kurzen aber herzlichen Gespräch mit der Besitzerin des Ladens, Mila wusste ich das ich die Marke vorstellen wollte.Ich konnte es mir natürlich nicht entgehen lassen, ein wunderschönes bodenlanges Blumenkleid für laue Sommerabende zu kaufen - ganz bohemian und stilvoll, getragen wurde dies bereits in Australien. Hätte noch viele andere Stücke eikaufen können, ob das dann wohl noch in meinen Koffer gepasst hätte ist jedoch fraglich;) 

Übrigens gibts auch einen tollen Online Shop zu entdecken auf https://www.milathelabel.com/

anbei noch ein paar Eindrücke!

Collaboration with INDIANA SUP

Stand-Up Paddeling 2018

deutsch/german

Stand-Up Paddeln? Noch nie gehört oder wolltest du es schon lange ausprobieren?

In meiner Rubrik SURFING erhält ihr jetzt die News von und mit INDIANA SUP und bekommt alle Infos rund ums Stand-Up Paddeling. Begleitet mich ins neue Jahr und macht mit mir die schweizer Gewässer unsicher! See you there, ich freue mich euch virtuell auf meinen live videos mitzunehmen.

english

Stand-up paddeling? Never heard of it or were you always keen on trying it?

On my rubric SURFING you can catch the news mit INDIANA SUP about it and get the infos you needed abot this sport. Join me on my journey through swiss waters next year and be my partner in crime. See you there and happy to take you with me with my live videos and tours.

Minirock - der Mini rockt, und wie!!

deutsch / german

Sie wagen sich ran und füllen die grosse Lücke, welche in der Ausgangszene in Zürich die letzten Jahre herrschte. Unter den zwölf Betreibern - vier Powerfrauen des Rock'n'Roll's.

Nachdem Clubs wie Abart und Kinski ihre Toren schlossen, verteilten sich die rockbegeisterten Partygänger jahrelang in verschiedenen anderen Locations um dem Clubsound im electro und trancedominierten Zürich zu umgehen. Diese Zeiten sind nun vorbei.  Seit dem Wochenende vom 29. – 20. September 2017 hat der kleine grosse Club Minirock seine Tore geöffnet. Er bietet Platz für bis zu maximal 100 Gäste, verfügt über ein vollausgestattetes Fumoir und eine Bar mit allen erdenklichen Getränken. Sein Programm variert von Indie über Punk bis hin zu Classic Rock in all seinen Facetten. Natürlich findet sich hier auch das eine oder andere Trash-Format, an dem man die Tanzfläche poppig rocken kann.  Eine Homebase für die Rockherzen der Stadt ist geschaffen!

 

Minirock bedeutet auch faire Preise und eine Atmosphäre, in der sich Mann aber auch Frau wohlfühlt. So befindet  er sich weg von der Langstrasse und üblichem Clubrevier des Chreis Cheib mitten im sich langsam wandelden Kreis 3, ganz in der Nähe vom Albisriederplatz an der Badenerstrasse – absolut locker mit den ÖV's erreichbar.

 

Auch Freunde der Livemusik kommen mit Minirock auf ihre Kosten – Geplant sind kleinere Konzerte mit lokalen Acts aber auch solche mit internationalen Bands und Künstler/innen.

 

Zürich, diese pulsierende Stadt – Clubs die kommen und gehen. Was bleibt ist der Rock'n'Roll und dieser  steht im Minirock ganz an oberster Stelle. Rock is unbreakable – you just have to live it!

 

Wo findet man Minirock? Adress:

Minirock

Badenerstrasse 281

 8003 Zürich

Info@minirockzh.ch

...more on Facebook and Instagram! or just come and have a look and Rock'n'Roll!

 

 

english

They did it and filled the big gap that was existing in the clubbing scene in Zurich the last couple of years - the twelfe owners and operators - including four power ladies of Rock'n'Roll.

Since Abart club and Kinski closed their doors, the clubbing rock kids did not have their space to and party – they were spread out over all parts and in all kinds of locations throughout this city. And that city is dominated with electro and trance clubs.

Those days are over now -the rock hearts have a home again.

Since the weekend of the 29th and 30st of September, the small but big club "Minirock" openend his doors. Including space for up to 100 guests, a neat fumoir and a bar with all possible choices of drinks. The program of Minirock varies from Indie to Punk over to classic rock in all of his facets. Obviously there are trash – formats to be found with more pop to rock the dancefloor. A homebase for al rockhearts and rockabilly's is built!

 

Minirock club also stands for fair prices and an atmosphere where male and females feel free and cozy.

The club is not in the middle of the famous party scene at Longstreet or in the middle of the town, it shall be found in the upcoming  "Kreis 3", close to the Albisriederplatz and the Badenerstreet – easy to get to with Trams and busses.

 

Friends of live music also find small concerts with local acts but also gigs with international bands and artists.Zurich is a vibrant city – clubs come and go. What lasts is the Rock'n'Roll and this one lasts on the front row with Minirock. 

Rock is unbreakable – you just have to live it!

 

Have you got a nice or brand new location to check out? In need of a nice introduction?

Let me check it out and write for you! Contact : info@liviesnotes.com !

Photocredits and impressions: Andrea Ebener