Gedanken an alle Valentins!

Wusstet ihr, das Valentinstag nur erfunden wurde, um die Absätze der Geschenke und dem Blumenverkauf zu fördern?

Ja, so ist es tatsächlich und noch immer geht mir dies nicht ganz auf.

 

Ob man der Liebe dabei nun einen speziellen Platz einräumt oder ob es für manche Paare vielmehr einfach eine Probe für die Herren der Schöpfung darstellt und ob sie daran denken sei jedem selbst überlassen... Es ist und bleibt ein umstrittener Tag für ganz viele da draussen!

 

Ich meinerseits finde, dass Blumen nicht nur am Valentinstag seiner Liebsten geschenkt werden sollten. Es gibt so viele zusätzlich andere magische Tage das ganze Jahr über, an denen sie als stilles Zeichen der Anerkennung und Wertschätzung geschenkt werden dürften. An dieser Stelle möchte hiermit allen meinen Liebsten ein riesen Dankeschön aussprechen - denn ihr seid alle meine Valentins!!

Dieses Dankeschön geht an all diejenigen, welche Liviesnotes seit bereits über 5 Jahren unterstützen oder liviesnotes schon je unterstützt haben - euch allen möchte ich hiermit von Herzen ein riesiges Valentins-Dankesherz mit auf den Weg geben. Denn ohne euch wäre ich nie dort wo ich jetzt stehe, kurz vor einer neuen Herausforderung, bei deren ich meine Leidenschaft fürs Schreiben und Berichten in die Tat umsetzen kann! Jedes Liken, Sharen meiner Artikel, jede Reaktion, jede gut gemeinte Kritik, dieses "Spreading the love" alleine ist es schon Wert, erwähnt zu werden.

Dank meiner kleinen geliebten Nichte habe ich mein Valentinsblümchen bereits erhalten und ich bin undendlich stolz, Ihre Tante und Patentante sein zu dürfen. Egal ob ihr single, vergeben, in einer offenen Beziehung, verheiratet oder geschieden seid - nicht zuletzt soll dieser Tag der Liebe gewidmet werden...Dies ist in meinen Augen das einzig Wahre am Valentinstag!

....Wer weiss, vielleicht ist mein Valentin ja schon bald unterwegs zu mir:)!  In diesem Sinne: Seid lieb zu einander - niemand ist selbstverständlich und die Liebe findet immer einen Weg!

 

Herzlichst, eure Livie

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0